WOHLFÜHL-OASE – IN 7 SCHRITTEN ZUM PERFEKTEN HOME SPA

Wir alle wissen, wie wichtig gute Hautpflege ist. Deshalb sollten wir uns in regelmäßigen Abständen immer wieder die Zeit nehmen, uns selbst zu verwöhnen.

Eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen, ist der Besuch in einem Spa oder bei Ihrer Lieblings-Kosmetikerin. Manchmal ist dies jedoch nicht möglich. Deshalb möchten wir Ihnen heute zeigen, wie Sie eine luxuriöse Wohlfühlbehandlung genießen können, ohne das Haus zu verlassen.

VORBEREITUNG

Um die richtige Atmosphäre für ein Home-Spa zu schaffen, sollten Sie zunächst ein paar Vorkehrungen treffen, damit Sie nachher vollkommen zur Ruhe kommen können. Öffnen Sie das Fenster und lüften Sie Ihre ganz persönliche Beauty Oase. Nutzten Sie die Zeit um einige tiefe Atemzüge zu nehmen: Atmen Sie vollständig aus – dann tief ein: der Bauch hebt sich – halten Sie den Atem kurz an und atmen Sie dann wieder kraftvoll aus: der Bauch senkt sich. Legen Sie währenddessen beide Hände auf Ihren Bauch und spüren Sie in sich hinein: Wie geht es mir? Was fühle ich? Was rieche ich? Welche Farben sehe ich? Lassen Sie Ihre Gedanken kommen und nehmen Sie sie wahr – aber beurteilen Sie sie nicht, sondern lassen Sie sie einfach weiterziehen.

Vitalis_sand-0911n

STEP 1 − DIE RICHTIGE ATMOSPHÄRE

Legen Sie im Hintergrund leise eine entspannende Musik ein. Sanfte Klänge tibetanischer Klangschalen oder Naturgeräusche eignen sich besonders gut und erleichtern das Loslassen.

Schaffen Sie mit einem wohlig riechenden Raumduft das passende Wellness-Feeling. Stellen Sie die Raumtemperatur auf angenehme Grade ein, dimmen Sie das Licht oder zünden Sie einige Kerzen an. Legen Sie alles zurecht, was Sie benötigen: von Badeschaum über Badesalze, Massageöle, Peelings und Masken bis hin zu einer angenehmen Körperlotion und der Gesichtspflege. Wärmen Sie dann Ihre Handtücher vor und schon können Sie in Ihr Home-Spa abtauchen.

Gönnen Sie sich eine digitale Auszeit. Hier ist wichtig, nicht nur alle elektronischen Geräte abzuschalten (Laptop, Handy, Festnetz, Tablet und Alexa), sondern informieren Sie auch Ihren Partner und Ihre Familie, dass Sie sich eine ungestörte Auszeit gönnen.

STEP 2 − CALDARIUM

Beginnen Sie Ihre Wellnessauszeit, indem Sie Ihren Körper bis in die Knochen richtig aufwärmen. Ein wohltuendes Bad mit aromatischen Ölen und Badesalz oder eine schöne lange warme Dusche eignen sich hervorragend. Eine 10-15 Minütige Auszeit, um schwerelos die Seele baumeln zu lassen.

Tipp: Ein selbstgemachter Detox-Drink (Leitungswasser, Zitrone, frische Minze und Grapefruit) lässt den Alltagsstress hinter sich und versorgt Sie mit ausreichend Flüssigkeit von innen. Ein zusammengerolltes Handtuch eignet sich wunderbar als Kopfstütze.

Beginnen Sie Ihre Wellnessauszeit, indem Sie Ihren Körper bis in die Knochen richtig aufwärmen. Ein wohltuendes Bad mit aromatischen Ölen und Badesalz oder eine schöne lange warme Dusche eignen sich hervorragend. Eine 10-15 Minütige Auszeit, um schwerelos die Seele baumeln zu lassen.

Tipp: Ein selbstgemachter Detox-Drink (Leitungswasser, Zitrone, frische Minze und Grapefruit) lässt den Alltagsstress hinter sich und versorgt Sie mit ausreichend Flüssigkeit von innen. Ein zusammengerolltes Handtuch eignet sich wunderbar als Kopfstütze.

Vitalis_sand-0765n

STEP 3 − PEELING

Nun geht es an die Hautpflege. Ein Körper-Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen, verfeinert das Hautbild und kurbelt die Zellerneuerung an. Sie werden eine allgemeine Aktivierung auf körperlicher und mentaler Ebene spüren.

Prinzipiell verträgt jede Haut ein Peeling. Wichtig hierbei ist nur, dass die Anwendung an den Hauttyp und die Körperzone angepasst ist. Da die Gesichtshaut empfindlicher ist als die Haut am Körper, sollte hier ein besonders sanftes Peeling zum Einsatz kommen. Bei sensibler Haut sollte man lieber auf mechanische Peelings verzichten und stattdessen auf ein Enzym-Peeling zurückgreifen.

Trocknen Sie den Körper anschließend nicht vollständig ab, sondern tupfen Sie ihn mit einem angewärmten Badetuch sanft ab, sodass die Haut noch leicht feucht bleibt. Das ist wichtig, damit die anschließende Pflege auch gut in die Haut einziehen kann. Die Feuchtigkeit auf der Haut bildet einen natürlichen Emulgator.

STEP 4 − GESICHTSMASKE

Kommen wir zu Teil zwei der Hautpflege. Eingewickelt in wohlig warme Handtücher, können Sie nun die Hauttyp-spezifische Gesichtsmaske auftragen. Die vom Peeling geöffneten und gereinigten Poren saugen die Wirkstoffe der Gesichtsmaske in sich auf und geben der Haut alles, was sie benötigt.

Für einen Extra-Boost können Sie unter der Maske das passende Serum auftragen. Damit schenken Sie Ihrer Haut eine wahre Wirkstoffdusche und dies bei minimalem Zeiteinsatz.

Die besonders dünne Haut um die Augen benötigt spezielle Aufmerksamkeit. Um die Augenpartien gekonnt zu pflegen, wird eine Augencreme etwas dicker als Augenmaske aufgetragen.

Genießen Sie für die nächsten 10-15 Minuten die Ruhe, spüren Sie die Wirkstoffe der Maske arbeiten und entspannen Sie mit einer heißen Tasse Tee auf dem Sofa. Anschließend wird die Maske mit lauwarmen Wasser abgewaschen.

Vitalis_sand-0859n

STEP 5 − PFLEGE

Um Ihre Haut nach dem Peeling mit Feuchtigkeit zu versorgen, heißt es jetzt Einölen, Eincremen und Massieren. Beginnen Sie mit Ihrem Gesicht: verwenden Sie einen Toner um die Haut optimal auf die folgende Pflege vorzubereiten. Ein wirkstarkes Serum versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen bis in die Tiefe. Nach dem Serum können Sie noch eine Tagespflege auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.
Für den Körper wählen Sie am besten ein reichhaltiges Körperöl oder eine feuchtigkeitsspendende Körpermilch und massieren diese mit kreisenden Bewegungen sanft ein.

Legen Sie besonderes Augenmerk auf Ihre Hände und Fußsohlen und massieren Sie diese ausgiebig.

STEP 6 – PURE ENTSPANNUNG

Entspannen Sie sich nun auf dem Sofa und legen Sie die Beine hoch. Versuchen Sie alle Gedanken loszulassen und die Musik bewusst wahrzunehmen. Dies entspannt den Geist und baut Stress ab.

Eine heiße Tasse Tee und ein gutes Buch sind der ideale Abschluss für einen entspannenden Wellness-Tag zu Hause.

Zur Schlafenszeit können Sie noch ein paar Sprüher eines Kissensprays mit Lavendel auf Ihr Kopfkissen geben. Dies hebt die Laune und sorgt für einen tiefen und erholsamen Schlaf.

Vitalis_sand-0784n

STEP 7 − REPEAT

Planen Sie bereits jetzt Ihren nächsten Home-Spa-Day ein. Denn jeder braucht in regelmäßigen Abständen immer wieder eine Auszeit, um sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Ein Wellness-Tag garantiert, dass Sie etwas Zeit haben, die Sie nur sich selbst widmen können − ohne sie mit Ihrer Arbeit oder Familie und Freunden zu teilen.

Er ist etwas, das uns für den Rest des Monats in Schwung bringt und mit Energie versorgt. Sie haben es sich verdient!

 

From Sara with Love.